Kryptowährung-Nachrichten aus Japan: 17. Mai – 23. Mai im Rückblick

Bitpoint exchange informierte über Verluste im Geschäftsjahr, Binance spendete Masken an japanische Pflegeheime und weitere Schlagzeilen aus Japan in der vergangenen Woche.

Zu den Schlagzeilen dieser Woche aus Japan gehörten: BitBank exchange und Bitcoin Era fügte drei Handelspaare hinzu, Bitpoint exchange verringerte die Gesamtzahlen des Geschäftsjahres, Bitpoint fügte Informationen über seinen Hack von 2019 hinzu und Binance spendete über seinen Wohltätigkeitsarm Masken an japanische Pflegeheime.

Sehen Sie sich einige der Krypto- und Blockchain-Schlagzeilen dieser Woche an, die ursprünglich vom Cointelegraph Japan berichtet wurden.

Trading auf Bitcoin Era

BitBank fügt drei weitere Vermögens-Paarungen hinzu

Japans BitBank-Börse gab diese Woche Einzelheiten zu drei bevorstehenden zusätzlichen Handelspaaren bekannt. Die Plattform enthüllte die neuen Paare ursprünglich Ende April. Am 24. Mai wird BitBank ein vierstündiges Offline-Upgrade durchführen, um die Paare ins Spiel zu bringen.

Nach dem Upgrade können Kunden Ethereum (ETH) gegen den japanischen Yen (JPY), Ripple’s XRP gegen Bitcoin (BTC) und Litecoin (LTC) gegen den Yen handeln.

Bitpoint gibt die Finanzergebnisse des Geschäftsjahres bekannt

Das Fiskaljahr von Bitpoin endete am 20. März 2020 mit einem Umsatz, der um 44,4% unter dem des Vorjahres lag. Das Unternehmen schloss das Jahr mit Betriebsverlusten in den roten Zahlen ab, obwohl das Unternehmen einen geringeren Gesamtverlust als im Vorjahr zu verzeichnen hatte.

Bitpoint erlitt im Juli 2019 einen Hack und blutete dabei 2,3 Millionen Dollar aus. Der Hack führte zu einer vorübergehenden Schließung der Börse, gefolgt von einer schrittweisen Wiedereröffnung und der Wiederaufnahme des vollen Betriebs im Dezember 2019. Insgesamt erwies sich die Tortur für das Unternehmen als kostspielig und trug zu den Verlusten des gesamten Geschäftsjahres bei.

Im Rahmen des Austauschs wurden auch Pläne für neue „Know-your-customer“-Funktionen (KYC), neue Schnittstellen und zusätzliche Anlagenkapazitäten angekündigt. Darüber hinaus plant Bitpoint, seine internationalen Bemühungen zurückzuschrauben und sich auf seine inländischen Bemühungen zu konzentrieren.

Bitpoint fügt Daten zum Hack von 2019 hinzu

Bitpoint veröffentlichte zusätzliche Informationen über den Hack, den es 2019 erlitt. Es wurden keine Beweise für einen unbefugten Zugriff gemeldet, was bedeutet, dass jemand über den Wartungsserver private Schlüssel von Digital Assets gestohlen haben könnte.

„Es ist sehr gut möglich, dass der Wartungsserver gehackt wurde und in ihn eingedrungen ist“, hieß es in einer Ankündigung von Bitpoint, über die Cointelegraph Japan berichtet. Die Ankündigung fügte hinzu: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Wartungsserver gehackt wurde und eingedrungen ist“:

„Obwohl er verschlüsselt wurde, wurde er durch den Wallet-Server kompromittiert, der private Schlüssel wurde durchgesickert, und die meisten Krypto-Vermögenswerte, die von der heißen Brieftasche verwaltet werden, wurden durchgesickert.
Die Behörden setzen die laufenden Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Hack fort. Bitpoint wechselte nach dem Einbruch zu einer auf der kalten Brieftasche basierenden Operation.

Finanzielle Unterstützung für japanisches Pflegeheim

Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie spendete die Binance Charity Foundation über die Japan Federation of care Business Providers Gesichtsmasken an ein japanisches Pflegeheim.

Binance hat Krypto-Vermögen gespendet, um verschiedene Spenden für die medizinische Versorgung in mehreren Regionen, darunter China und Italien, zu finanzieren.

Crypto Exchange Coinbase erklärt, warum Bitcoin besser ist als Gold

In einem am 1. Mai veröffentlichten Blog-Beitrag argumentierte Crypto Exchange Coinbase, dass Bitcoin und Gold zwar „grundsätzlich ähnlich wie knappe und global zugängliche Werteinheiten“ sind, die aktuelle COVID-19-Pandemie jedoch den „deutlichen Vorteil“ von Bitcoin gegenüber Gold offenbart habe: „Bitcoin stützt sich nicht auf fragile physische Lieferketten und ist wirklich global zugänglich. “

Coinbase wies zunächst darauf hin, dass durch COVID-19 verursachte Störungen die Goldmärkte „stark behindert“ und zu einer „Preisverschiebung“ für Gold geführt hätten.

Coinbase bot als Beleg an, was die Los Angeles Times am 24. März und das Wall Street Journal am 31. März über Gold geschrieben hatten:

The LA Times: „Der Goldmarkt in New York steht vor einem historischen Druck, da die globale Pandemie die physischen Handelsrouten abwürgt und gleichzeitig die Bitcoin Code Anleger als sicherer Hafen in das Metall stapeln.“

Das Wall Street Journal: „Während die Coronavirus-Pandemie Einzug hält, stoßen Investoren und Banker auf einen starken Mangel an Goldbarren und Münzen. Händler sind für die Dauer ausverkauft oder geschlossen. “

Im Gegensatz dazu funktioniert das Kernprotokoll von Bitcoin „weiterhin wie geplant“. Nach der nächsten / dritten Halbierung von Bitcoin am 12. Mai wird Bitcoin „ungefähr so ​​knapp wie Gold sein und gleichzeitig teleportierbar“. Insbesondere wird die neue Angebotsrate für Bitcoin von „~ 3,6% pro Jahr“ auf „~ 1,7%“ sinken und damit „der historischen Goldknappheit gleichgestellt“ werden.

Coinbase erwähnt auch, dass die Hash-Rate von Bitcoin zwar unmittelbar nach der Halbierung vorübergehend sinken kann, aber erwartet, dass „die Bergbaukraft bald danach ihren Aufwärtstrend fortsetzen wird“.

cryptocurrency

Als nächstes weist Coinbase darauf hin, dass „der Preis von Bitcoin angesichts der jüngsten Marktvolatilität auch relativ stabil war“ und „derzeit sowohl Gold als auch den S & P 500 übertrifft“

Was die Kosten für internationale Überweisungen betrifft, ist dies für Bitcoin viel billiger als für Gold.

Ein weiterer Vorteil, den Bitcoin gegenüber Gold genießt, ist, dass die Produktionskosten bei ersteren viel transparenter sind.

Laut WEF mangelt es Blockchains immer noch an Interoperabilität für den Einsatz in Unternehmen

In den letzten Jahren hat die Integration der Blockchain-Technologie in einer Vielzahl von Branchen zugenommen. Daher sind mittlerweile weltweit Hunderte verschiedener Blockchain-Netzwerke in Betrieb. Zum größten Teil sind die meisten dieser Blockchains jedoch nicht in der Lage, auf eine Weise miteinander zu kommunizieren, die eine effiziente Verwendung für Unternehmenslösungen ermöglicht. Laut dem Weltwirtschaftsforum (WEF) ist der derzeitige Grad der Blockchain-Interoperabilität für solche Implementierungen immer noch zu niedrig.

Am 9. April veröffentlichte das WEF ein Weißbuch zur Blockchain-Interoperabilität im Rahmen seiner umfassenderen Untersuchung der Blockchain-Bereitstellung für Lieferketten. Das Papier wurde in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Big Four, Deloitte, verfasst und unterstreicht die Notwendigkeit der Interoperabilität sowie das Ausmaß, in dem verschiedene Blockchains in ihrem gegenwärtigen Zustand miteinander interagieren können.

Die Interoperabilität für private Blockchain-Netzwerke bleibt unausgereift

Nach den Erkenntnissen des WEF wurde das Problem der Blockchain-Interoperabilität hauptsächlich im Zusammenhang mit Bitcoin Trader angegangen. Private oder sogenannte erlaubte Blockchains wurden deshalb angeblich beiseite gelassen.

In dem Bericht stellte das WEF fest, dass sich die meisten Interoperabilitätslösungen auf zwei große öffentliche Blockchains konzentrieren – Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) -, während spärliche Entwicklungsaktivitäten in Bezug auf genehmigte Blockchain-Plattformen beobachtet wurden.

Das WEF schrieb:

„In öffentlichen Blockchains befindet sich die Interoperabilität seit vielen Jahren in der Entwicklung – zum Beispiel Cross-Chain, Sidechains, Proxy-Token usw. Angesichts der Interoperabilität zwischen Unternehmen besteht jedoch eine größere Herausforderung und gleichzeitig eine viel größere Chance. Klasse erlaubte Blockchains. “

Das WEF betonte, dass das derzeitige Interoperabilitätsniveau für Blockchain-zu-Blockchain-Lösungen „für den Einsatz in Unternehmen noch nicht ausgereift ist“.

cryptocurrency

Interoperabilitätsorientierte Projekte

In dem Bericht erwähnten das WEF und Deloitte mehrere Blockchain-Plattformen und Technologiefirmen, die sich auf Interoperabilitätsprobleme konzentrierten, darunter große Industrieprojekte wie Cosmos und Polkadot. Die Stiftung wies jedoch weiterhin darauf hin, dass Relais-Interoperabilitätssysteme wie Cosmos und Polkadot nur für erlaubnislose Blockchains verwendet wurden. Sie geben an, dass „es niemandem gelungen ist, Interoperabilität für andere Blockchain-Plattformen als Bitcoin und Ethereum zu schaffen“.

Die Organisation erläuterte auch, dass das Blockchain-Netzwerk von Hedera Hashgraph, Hedera Consensus Service, das im Februar 2020 gestartet wurde, „vielversprechend für die Interoperabilität von Blockchain zu Blockchain erscheint“. Das WEF stellte fest, dass die Plattform die Möglichkeit bietet, in jedem Hyperledger Fabric-Netzwerk einen kostengünstigen und effizienten Bestellservice einzuführen.

Darüber hinaus bewertete das WEF die Blockchain-Interoperabilitätsarbeit globaler Technologiegiganten. Laut der Organisation ist Microsoft der einzige Branchen-Titan, der bisher Blockchain-Interoperabilitätslösungen für große Technologieanbieter wie IBM, SAP und ORACLE auf den Markt gebracht hat. Insbesondere verwies das WEF auf die Partnerschaft von Microsoft mit Nasdaq, um eine Lösung für das Nasdaq Financial Framework zu schaffen. Mit diesem Framework können Benutzer verschiedene Blockchains über eine gemeinsame Schnittstelle bereitstellen.

CoinTracker gibt 100K-Benutzer weiter und kündigt sechs neue Partner an

Der Cryptocurrency-Portfolio-Tracker und Steuerrechner CoinTracker hat die Zahl von 100.000 Nutzern überschritten und sechs neue Partner gewonnen.

Die Website, die von vielen Händlern genutzt wird, um ihren Steuerberichterstattungspflichten nachzukommen, kündigte die Neuigkeiten in einem am 1. April veröffentlichten Blogbeitrag an.

Im vergangenen Monat hat CoinTracker mit sechs neuen Organisationen eine Partnerschaft geschlossen: Casa, Compound, Crypto.com, ErisX, IDEX und Lolli, zusätzlich zu den bestehenden Vereinbarungen mit Coinbase und Turbotax.

cryptocurrency-3085139_1920CoinTracker und Casa sind eine Partnerschaft eingegangen, um den Benutzern Zugang zu Multisignatur-Sicherheit zu bieten. Die Partnerschaft mit Crypto.com wird es den Benutzern ermöglichen, Kryptowährungsbestände für eine Reihe von Gerichtsbarkeiten zu melden.

ErisX-Benutzer können nun ihr CoinTracker-Profil mit Steuerfachleuten teilen, ohne Dateien per E-Mail zu versenden, und die Integration von Lolli ermöglicht es den Benutzern, die Transaktionshistorie CSVs direkt in CoinTracker zu importieren.

Wachstum inmitten der globalen Krise

Chandan Lodha, Mitbegründer von CoinTracker, sagte Cointelegraph, dass das jüngste Wachstum des Unternehmens inmitten des Chaos und der Baisse, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurde, zustande gekommen sei. Er blickte jedoch optimistisch in die Zukunft:

„Was wir jedoch bei Cryptocurrency auf einzigartige Weise gesehen haben, ist ein Anstieg der Nachfrage im Einzelhandel für neue Benutzer, die versuchen, den Dip zu kaufen. Zusammen mit diesem Nachfrageschub ist der Wunsch der Kryptowährungsplattformen nach einer konformen Steuerlösung für ihre Benutzer gestiegen, und hier haben sich unsere Partner wie Casa, Coinbase, Compound, Crypto.com, ErisX, IDEX, Lolli und TurboTax mit uns zusammengetan, um die Kryptowährung einfach zu machen.

Kryptocurrency-Steuern einfach gemacht

Er räumte ein, dass es viel Skepsis bezüglich der Legitimität von Krypto-Währungen gibt, sagte jedoch, dass Dienste wie CoinTracker der Glaubwürdigkeit der Branche helfen:

Da immer mehr Anwender und Regulierungsbehörden sehen, dass die überwiegende Mehrheit der Kryptowährung von Alltagsmenschen für völlig legale Transaktionen verwendet wird und die Menschen mit der Krypto-Steuer konform sind, trägt dies dazu bei, das Vertrauen und die Legitimität der Kryptowährungsindustrie insgesamt zu erhöhen.

IRS verzögert Steuerzahlungen

Anfang dieses Monats berichtete Cointelegraph, dass das US-Finanzministerium natürlichen und nicht juristischen Personen erlaubt hat, ihre Steuerzahlungen drei Monate lang ohne Strafe oder Zinsen aufzuschieben.

Bitcoin rutscht um 15% auf $4,5K als Aktienstrebe für die ‚Schwarzer Montag‘-Wiederholung

Bitcoin rutscht um 15% auf $4,5K als Aktienstrebe für die ‚Schwarzer Montag‘-Wiederholung

Bitcoin (BTC) fiel am 16. März plötzlich um weitere 7%, als eine neue Woche mit neuen Coronavirus-Turbulenzen auf den globalen Märkten begann.

Täglicher Überblick über den Kryptowährungsmarkt

BTC-Preisverluste von $1,4K an einem Tag

Die Daten von Coin360 und Cointelegraph Markets zeigten, dass BTC/USD im Montagshandel abrupt um 7% abstürzte, nachdem sie bereits 8% 24-Stunden-Verluste versiegelt hatten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde das Paar bei Bitcoin Code unter volatilen Bedingungen bei etwa $4.550 gehandelt – 15% weniger als zur gleichen Zeit am Sonntag – nachdem es kurzzeitig $4.440 erreicht hatte.

So wird das Paar bei Bitcoin Code gehandelt

Bitcoin 1-Tages-Preis-Chart

Wie der Cointelegraph berichtete, schienen die Reaktionen auf die beispiellosen Konjunkturmaßnahmen der US-Notenbank gemischt zu sein. Eine Zinssenkung auf nahezu Null unterstrich die eigenen Bedenken der Fed, so Kommentatoren, während eine gigantische Liquiditätsspritze die Aktienmärkte nicht ankurbelte.

Gleichzeitig, so fügen sie hinzu, würden sich solche Anreize, die die Verbraucher zum Konsum veranlassen sollen, als weniger beliebt erweisen, da das Coronavirus in vielen Ländern Geschäfte und andere Dienstleistungen schließt.

Da sich sowohl die Aktien als auch Bitcoin auf einen zweiten „Schwarzen Montag“ in Folge vorzubereiten schienen, zogen die Händler klare Grenzen zwischen der kurz- und langfristigen Perspektive.

„Bitcoin und andere Krypto’s verhalten sich im Moment wie fast jede Anlageklasse; Anlagenauflösungen zur Positionsdeckung und Flucht in den USD, wobei letzterer an sich schon eine zunehmend fragwürdige Sicherheitsroute darstellt“, erklärte der Analyst von Cointelegraph Markets filbfilb in privaten Kommentaren.

„Das bedeutet nicht, dass Bitcoin nicht seine Zeit hat, zu glänzen, es wurde buchstäblich entworfen, um anti-inflationär zu sein, und wir steuern sehr stark auf ein großes Inflationsrisiko zu, aber die Geschichte lehrt uns, dass die Positionsabwicklung und die Flucht in die Sicherheit abgewickelt werden muss, bevor das passiert.

Vays: Bitcoin steht vor einem „kritischen Tag“.

Zuvor hatte der altgediente Händler Tone Vays davor gewarnt, dass Bitcoin in einer letzten „Schmerzwelle“ für die Märkte durchaus eine weitere Reise unter die 5.000-Dollar-Marke antreten könnte.

In einem Tweet am Montag warnte er davor, dass die derzeitige Abwärtsbewegung auch bei Bitcoin Code BTC/USD um 50% niedriger ausfallen könnte, jedoch nicht in dem Tempo wie in der vergangenen Woche.

„Heute ist ein kritischer Tag für #bitcoin, im Moment sehen wir ein neues Tagestief vor uns. Das ist bärisch“, schrieb er.

Der Derivategigant BitMEX stand unterdessen weiterhin auf dem Prüfstand, nachdem viele Anleger argumentierten, dass seine technischen Probleme zum Absturz von Bitcoin auf $3.600 am 12. März beigetragen haben. Die Führungskräfte versprachen, in den kommenden Tagen eine vollständige Zusammenfassung der Ereignisse zu veröffentlichen.

Nordamerikanische Botschafter zur Steigerung des Wachstums

Bitcoin Association gibt bekannt: Nordamerikanische Botschafter zur Steigerung des Wachstums von Bitcoin SV

Auf der Grundlage der jüngsten Ernennungen seines APAC und seiner europäischen Botschafter freut sich die Bitcoin Association, ihre Anwälte für die USA und Kanada zu präsentieren.

mit dem Bitcoin Trader auf Erfolgskurs

Als am schnellsten wachsende Blockchain aller Zeiten ist die Bitcoin SV (BSV) Anwendungsentwicklung weltweit explodiert, um die Vorteile der höheren Datenkapazität und der Micropayment-Fähigkeit von BSV zu nutzen. Die wachsende Nutzung vom Bitcoin Trader hat dazu geführt, dass die durchschnittlichen Blockgrößen und die durchschnittliche Transaktion pro Blockzahl von BSV regelmäßig die BTC übertreffen. Warum? BSV ist das einzige Projekt, das sich an das ursprüngliche Design des Bitcoin-Schöpfers Satoshi Nakamoto hält. Kurz gesagt, BSV ist Bitcoin.

Jimmy Nguyen, Präsident der Bitcoin Association, kommentiert: „Mit BSV können wir der Geschäftswelt endlich zeigen, was Blockchain-Technologie wirklich leisten kann, um jedem Unternehmen, ob groß oder klein, zu helfen. Jetzt konzentrieren wir mehr Ressourcen auf bestimmte geografische Regionen, um zu lernen und zu zeigen, was der BSV heute leisten kann. Unsere Botschafter sind führend in der Blockchain- und Technologiebranche ihres Landes, und ihr Wissen wird die Entwicklung von BSV als globale Unternehmensblockchain weiter voranbringen.“

Ryan X. Charles_BA_Botschafter

Ryan X. Charles: Gründer und CEO von Money Button, einer einfachen Zahlungslösung für Websites und Apps. Dazu gehört die Unterstützung von Micropayments, Smart Contracts und Blockchain-Datenspeicherung. Money Button mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, betreibt auch Yours.org, ein soziales Netzwerk, das auf Bitcoin SV Micropayments basiert und es Content-Erstellern ermöglicht, BSV leicht zu verdienen. Ryan entwickelt seit 2011 Anwendungen für Bitcoin und ist eine der führenden Stimmen von Bitcoin.

Billy Rose: Mitbegründer und CMO von Twetch.com, einer werbefreien Social Media Anwendung, bei der Sie Ihre Daten besitzen. Twetch basiert auf BSV und soll die Schnittstelle zu Bitcoin sein. Er ist ein gebürtiger New Yorker und besessen davon, alles, was er berührt, in ein Kunstwerk zu verwandeln.

KANADA

Angela Holowaychuk: CEO, Squire Mining Ltd. Squire Mining ist ein kanadisches Technologieunternehmen, das über seine Tochtergesellschaften in der Entwicklung und dem Betrieb von Cloud Computing-Dateninfrastrukturen und -Systemtechnologien tätig ist, um globale Blockchain-Anwendungen im Zusammenhang mit Bitcoin SV, Bitcoin Core und anderen zugehörigen SHA-256-basierten digitalen Assets zu unterstützen. In den letzten 15 Jahren hat sich Angela an der Spitze der aufkommenden Technologien etabliert und war in leitenden Managementpositionen tätig, die den täglichen Betrieb, technische Entwicklungsteams und globale Expansionsprojekte in den Bereichen Fintech, Regtech und zuletzt Blockchain und Bitcoin Exchange leiten. Angela’s Expertise ist der Aufbau globaler Betriebs- und Servicekanäle von Grund auf und die enge Zusammenarbeit mit Rechts- und Aufsichtsberatern, Führungskräften und Technologiespezialisten.

Stablecoins, einschließlich Facebook-geführter Libra, könnten unter die Wertpapierregeln fallen, sagt der globale Watchdog.

Die International Organization of Securities Commissions (IOSCO), ein globaler Wertpapieraufseher, hat erklärt, dass Vorschläge und Initiativen von Stablecoin, wie das von Facebook geführte Libra-Projekt, unter einige bestehende Wertpapiermarktregeln fallen könnten.

Libra-Projekt

In einer Erklärung, die am Montag veröffentlicht wurde, sagte die IOSCO mit Hauptsitz in Spanien, dass angesichts der potenziellen Vorteile der Geldanlage und Risiken von Stallmünzen ein Einzelfallansatz erforderlich sei, um festzustellen, welche spezifischen Wertpapierregeln gelten würden.

Aber im Allgemeinen können Stablecoins „Merkmale beinhalten, die typisch für regulierte Wertpapiere sind“, sagte Ashley Alder, Vorsitzende des IOSCO-Boards. Das bedeutet, dass die IOSCO-Regeln auf Stablecoins „je nachdem, wie sie strukturiert sind, einschließlich derjenigen, die sich auf die Offenlegung, Registrierung, Berichterstattung und Haftung für Sponsoren und Vertriebspartner beziehen“, Anwendung finden können.

Zu den Mitgliedern von IOSCO gehören 34 Wertpapieraufsichtsbehörden, darunter die U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC) und die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC).

facebook

Alle diese Mitglieder regulieren gemeinsam mehr als 95% der weltweiten Wertpapiermärkte in über 115 Ländern

„Es ist wichtig, dass diejenigen, die Stablecoins, insbesondere Vorschläge mit potenzieller globaler Reichweite, lancieren wollen, offen und konstruktiv mit allen relevanten Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten, wo sie tätig werden wollen“, sagte Alder, der auch CEO der Securities and Futures Commission of Hong Kong ist.

Da die globalen Stallmünzeninitiativen einer „bedeutenden“ internationalen und öffentlichen Überprüfung unterliegen, sagte Alder, dass eine internationale Zusammenarbeit erforderlich ist, damit „die Risiken im Zusammenhang mit Stallmünzen identifiziert und gemildert und der potenzielle Nutzen realisiert werden kann“.

Das perfekte online Dating Profil

Das perfekte online Dating Profil

Beste Dating App für junge Leute

Beste Dating App für junge Leute

Die einzigartigsten Hochzeitslocations, die wir je gesehen haben

Wählen Sie eine dieser Out-of-the-Box-Zeremonien oder Empfangsräume für eine Hochzeit, die einzigartig ist. Von unerwartet bis hin zum flachen Kiefertreten, diese einzigartigen Orte, an denen man „ich weiß“ sagen kann, werden Ihre Hochzeit garantiert unvergesslich machen. Bonus: Sie sparen viel Zeit bei der Einrichtung – diese supercoolen Locations sprechen für sich.

Museum

Hochzeit im Museum of Contemporary Art in Chicago, Illinois

Während Kunstmuseen eine klassische Wahl sind, gibt es viele weitere unterhaltsame Wintergartenmöglichkeiten. Naturkundemuseen, Stadtmuseen, Luft- und Raumfahrtmuseen und sogar Kindermuseen haben oft Räume, die nach Feierabend gemietet werden können. Sie werden Exponate als Hintergrund haben (wie ein historisches Propellerflugzeug oder ein fantastisches Dinosaurierskelett). Nutzen Sie die integrierte Gästeunterhaltung und fragen Sie, ob das Personal Führungen anbieten oder bestimmte Exponate öffnen kann, die die Besucher während der Cocktailstunde erkunden können.

Umwandeltes Gebäude

Mill City Museum in Minneapolis Hochzeitszeremonie

In umgebauten Gebäuden wie ehemaligen Lagerhallen, Klöstern, Fabriken und sogar Flugzeughangars, die für Partys gemietet werden können, tauchen landesweit Hochzeitslocations auf. Diese unkonventionellen Räume sind wie leere Leinwände, die sich in fast jedes Thema oder jede Ästhetik verwandeln lassen, ganz zu schweigen davon, dass die Ergänzung mit Blumen und Dekor einen schönen Kontrast schafft. Und da einige umgebaute Gebäude inzwischen von Veranstaltungsunternehmen betrieben werden, stehen viele Annehmlichkeiten (z.B. eine Küche für die Caterer) zur Verfügung. Wenn der Raum keine regelmäßigen Veranstaltungen veranstaltet, wird ein Hochzeitsplaner eine große Hilfe sein, wenn es darum geht, kniffligere Elemente wie Mietwagen und Spirituosenlizenzen zu navigieren.

Stadt, Staat oder Nationalpark

Hochzeitslocation im Nationalpark

Öffentliche Parks bieten einige der schönsten Kulissen, die Sie für Ihr Fest finden – ganz zu schweigen von Ihren Hochzeitsfotos. Und während sie der perfekte Ort für eine intime, zwanglose Hochzeit sind, kann man eine Affäre in größerem Stil vollziehen. Der Trick? Erkunden Sie die Szene und machen Sie Ihre Recherchen: Viele öffentliche Räume erfordern, dass Sie vorab eine Genehmigung beantragen und haben einige Einschränkungen, was die Mitnahme von Mietwohnungen, Sound, Ausrüstung, Essen und Trinken betrifft. Da Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, ein Zelt aufzustellen oder einen Platz für einen längeren Zeitraum zu buchen, sind öffentliche Parks in der Regel besser für Ihre Zeremonie geeignet. Wie für den Rest Ihrer Veranstaltung, recherchieren Sie in der Nähe von Resorts, Hotels und Restaurants mit Blick auf den Ort, den Sie für Ihren Empfang lieben.

Wintergarten oder Botanischer Garten

Planterra Konservatorium in West Bloomfield, MI

Wenn Sie sich schon immer vorgestellt haben, inmitten von Blumen zu heiraten, sollten Sie Ihre Hochzeit in einem lokalen botanischen Garten, Wintergarten oder Gartenbauzentrum abhalten. Neben vielen schönen Blüten gibt es natürlich in vielen Gärten hübsche Springbrunnen, baumgesäumte Wege, perfekt gepflegte Blumenbeete oder ein ätherisches Gewächshaus, in dem Sie sowohl die Zeremonie als auch den Empfang haben können. Und mit hohen Glasdecken und Tonnen von natürlichem Grün müssen Sie nicht viele Dekorationen einbringen.

Hochzeitslocation

Historische Bibliothek

The Knot Dream Wedding 2016 in der New York Public Library in New York City.

Ikonische Bibliotheken bilden die perfekte Kulisse für eine anspruchsvolle Soiree, da die Räume meist historisch und weitläufig sind und schöne architektonische Details enthalten. Wenn Sie die Literatur lieben, werden Sie auf die Idee hereinfallen, inmitten einiger der besten Liebesgeschichten und klassischen Geschichten der Welt zu heiraten. Lassen Sie sich von Ihren Lieblingsromanen inspirieren, um Ihre Party zu planen (vielleicht eine glamouröse The Great Gatsby-inspirierte Art-Deco-Affäre?). Oder stehlen Sie Inspo aus The Knot Dream Wedding 2016, das in der großen New York Public Library in New York City stattfindet.

Auf einem Boot

Cape Cod Hochzeitsbootfahrt

Liebst du das Meer? Heiraten Sie auf einem Segelboot, einer Yacht, einem Flussboot oder einer Fähre! Ihre Gäste werden es lieben, und Ihr Fotograf wird dankbar sein für die wechselnden Hintergründe den ganzen Tag über. Denken Sie daran, dass Heiraten auf dem Wasser nicht unbedingt auf hoher See bedeutet. Zum Beispiel sind einige historische Schiffe oder außerbetriebene Militärschiffe permanent angedockt, aber offen für Hochzeiten, wenn es noch schneller geht.

Antiquitätengeschäft

Big Daddy’s Antiquitäten in Los Angeles

Wenn Sie Ihre Wochenenden mit Antiquitäten verbringen und Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit Flohmarktfunden gefüllt ist, dann könnten Sie ziemlich leicht auf die Idee einer Antiquitätenhändlerhochzeit verkauft werden. Denke darüber nach: Das ganze eklektische Dekor, das Sie ohnehin kaufen oder mieten würden, ist direkt eingebaut. Mischen und kombinieren Sie alles auf Ihren Tischen, von den Herzstückgefäßen über die Ladegeräte bis hin zu Glaswaren, passend zum entspannten Vintage-Vibe.

Baumhaus

TreeHouse Point in der Herbststadt, WA

Ja, das hast du richtig gelesen. Man kann tatsächlich in einem Baumhaus heiraten. Typischerweise sind dies Hütten auf Stelzen inmitten eines Waldes mit herrlichem Blick auf die umliegenden Wälder. Dies ist eine großartige Option für eine intimere Angelegenheit, da t